Endlich ist es soweit. Fotografie von Afrika, Teil 2. In diesem Teil könnt ihr meine Fotos mit den Tieren aus Namibia sehen. Im Menüpunkt Fotografie findet ihr den Teil 1 mit den Landschaftsfotos. Atemberaubende Farben hat Afrikas Landschaft und Namibia zeigt immer wieder neue Formen. Es lohnt sich.

Im Mai reiste ich mit meiner Freundin nach Afrika, genau genommen in das Land Namibia. Wir sind in Windhoek gestartet und über Swakopmund und Outjo wieder zurück.

Ebenfalls haben wir den Etosha Nationalpark besucht sowie viele andere interessante Orte. Sogar am Wendepunkt der Sonne haben wir gestanden, genannt Capricorn. Der Canyon ist auch sehr beeindruckend. Auf jeden Fall ein sehenswertes Land. Doch auch wegen der Tiere muss man unbedingt dorthin. Einmal in freier Wildbahn sehen.

Es ist der deutsche Teil von Afrika und sehr ordentlich. Doch gab es aber immer wieder beeindruckende Begegnungen mit den Einheimischen. Ich bin immer wieder überrascht, wie fröhlich die Menschen außerhalb von Deutschland sind. Dabei haben sie teilweise wesentlich schlechtere Umstände im Lebensbereich.

Die Tiere in der freien Wildbahn zu beobachten hat mir sehr viel Spaß gemacht. Es ist wirklich beeindruckend zu sehen, wie sich die Zebras organisieren und welche Laute sie machen. Das Nashorn war ein echtes Highlight für uns. Wir musste alle ganz leise sein, damit es sich nicht erschreckt. Nach kurzer Zeit hat es uns gezeigt, mit welchem Strahl es seinen Urin abschießen kann. Da will man nicht dahinter stehen, sage ich euch.

Die Giraffen waren leider sehr weit weg. Die finde ich im Zoo schon so elegant. Aber in freier Wildbahn ist es atemberaubend. Die Löwen waren zum Glück alle satt und hielten ihren Mittagsschlaf.

Eines ist klar, ich muss wieder nach Afrika. Am liebsten würde ich natürlich wie im Film “Jenseits von Afrika” mit dem Doppeldecker darüber fliegen. Nun, Träume muss man haben.

  • Springbock männlich im Garten der Hammerstein Lodge Namibia
  • Leopard im Gehege Hammerstein Lodge Namibia
  • süße Maus im Garten Hammerstein Lodge Namibia
  • Gruppe von Flamingos in Nähe Swakopmund an der Walvis-Bay Namibia
  • Möwe Fritzi Walvis-Bay Swakopmund beim Futter fangen in der Luft auf See
  • Nahaufnahme vom Seehund Nikolaus auf dem Boot Walvis-Bay Namibia
  • fliegender Pelikan namens Rosi auf Walvis-Bay
  • zutraulicher Pelikan beim Fischverschlingen auf Walvis-Bay
  • schwarzweißer Wiesenvogel im Etosha-Nationalpark
  • Giraffe - schwer zu fotografierende Tierwelt im Etosha-Nationalpark Namibia
  • drei Löwinnen beim Ausruhen in der Abendsonne im Nationalpark Namibia Afrika
  • Nashorn, eines der big Five, die man im Nationalpark gesehen haben muss
  • Springböcke in der Ebene im Etosha-Park Namibia
  • Zebra-Versammlung am Wasserloch Etosha Nationalpark Okaukuejo Camp
  • grün-blau glitzernder Vogel, Star aus Namibia
  • cremefarbener Jungvogel im Okaukuejo Camp Etosha Nationalpark
  • Kleintiere im Etosha Nationalpark Nambibia
  • schwarzweiß Foto von laufendem Zebra im Etosha Nationalpark
  • Weißrückengeier mit weit ausgebreiteten Flügeln am Himmel über Etosha-Nationalpark
  • Gnu und Zebra überqueren Straße im Etoshapark Afrika
  • Löwe schlafend im Etosha Nationalpark Afrika
  • Gemsbock in Namibia Afrika
  • schöne Fotografie vom männlichen Straußenvogel in schwarzweiß beim Überqueren der Straße im Etosha-Nationalpark Namibia
  • schwarz weißer Vogel mit sehr langen Schwanzferdern in Afrika Okaukuejo Camp
  • schöne Aufnahme von Springböcken am Wasserloch Okaukuejo Afrika
  • Nestanflug und Nestbau mit Webervögeln Namibia
  • Taube aus Namibia
  • Heuschrecke mit Spiegelbild am Fenster in Hammerstein Lodge Namibia
  • Macro-Fotografie von Zikade im Strauch Namibia
  • Nahaufnahme von Springbock mit nachwachsendem Horn