Da mein PC-Tisch sehr wenig Stellfläche für Laptop und andere Dinge hatte, musste eine neue Lösung her. Mein Nachbar hat diesen Tisch aussortiert, das kam mir gerade recht. Denn zufällig passt die Farbe zu meinem Schrank am Arbeitsplatz und er war genau passen für die Stelle zwischen Schrank und Fenster. Ich hatte schon länger vor, Fotopatch an anderen Dingen auszuprobieren. Nun musste die Tischplatte dran glauben. Seid Ihr neugierig geworden? Dann lest nachfolgend die Beschreibung und schaut euch die einzelnen Stufen der Bearbeitung an. Für die Vergrößerung auf die Fotos klicken.

Arbeitsschritte:

Zuerst mit meiner Lieblingsmaschine von FEIN die Tischplatte schleifen. Leider waren dort viele Brandlöcher vorhanden. Diese dann zuspachteln, damit die Oberfläche einigermaßen glatt ist. Dann den Tisch ausmessen und Motive für das Fotopatch aussuchen. Mir war schon schnell klar, dass es meine Fotos vom Strandgut Borkum sein sollen. Es ist interessant, was man dort so alles finden kann. Damit man einen guten Kontrast hat empfiehlt es sich, den Untergrund hell zu streichen. Das mache ich mit dem Pinsel und Acrylfarbe in Sandfarben. 

Während die Farbe trocknet, bringe ich die Fotos in Format und spiegel diese für den Ausdruck. Das ist wichtig, da sonst das Motiv spiegelverkehrt auf dem Tisch ist. Nun Tisch und Ausdruck mit dem Fotopatch bestreichen und schön glatt aufkleben. Wenn alle Fotos aufgebracht sind, heisst es ca. 4 Stunden warten. Dann wird gerubbelt. Schwamm mit Wasser und Schüssel bereitlegen und das Papier vom Tisch feucht abrubbeln, bis keine Paperreste übrig sind. Bei mir sind die Übergange noch zu sehen. Man kann auch die Fotos überlappen. Damit der Tisch eine unregelmäßige Struktur erhält, habe ich die Fläche mit Stahlwohle abgerubbelt. 

Nun trocknen lassen und Klarlack auftragen. Fertig ist der alte neue Tisch. Ich freue mich über meinen Strandabschnitt Zuhause.

  • Experiment Foto-Patch Angelasunikate
  • Fotopatchfläche auf Holztisch nach Trocknung
  • Ansicht der Fotos mit und nach Fotopatchauftrag
  • fertiger Übertrag der Fotos auf Tischplatte
  • lackierte und fertige Tischplatte nach Upcycling