Der Schmetterling – Leichtigkeit des Sein

Der Schmetterling – bedeutet für mich die absolute Leichtigkeit des Sein. Die Ägypter betrachten sie als menschliche Seele und die Griechen in Verbindung mit der Liebe auch. Wenn man bedenkt, dass sie nur eine kurze Lebensdauer erwartet, ist es wunderschön an ihrem Flattern teilzuhaben. Deshalb handeln Gedichte über Schmetterlinge auch oft von Liebe und Neubeginn. Seit November

Weiterlesen

Tagesausflug Zons – Fotografie

Kürzlich machte ich einen Tagesausflug zum Fotografieren nach Zons am Rhein. Es war Hochwasser in Köln und ich wollte sehen, wie es sich woanders ausbreitet. Zons ist eine sehr alte Merowinger-Stadt und es existieren archäologische Funde aus dem 7. Jhd. Der Bischof Heribert von Köln überreichte 1019 brachte den Namen Zons (abgeleitet von Zuonice) erstmals zur urkundlichen

Weiterlesen

Makrofotografie Blüten in Szene

Ein besonderes Erlebnis ist für mich immer wieder die Makrofotografie. Man braucht ein wenig Geduld, vor allem, wenn das Wetter nicht ruhig ist. Oft findet man genau die interessanten Motive im Wind. Da braucht es dann viel Geduld und Gefühl, den richtigen Moment abzupassen. Die Blüten in Szene zu setzen passiert dann auf dem Computer. Doch oft

Weiterlesen

Afrika – Fotografie Tiere in Namibia

Endlich ist es soweit. Fotografie von Afrika, Teil 2. In diesem Teil könnt ihr meine Fotos mit den Tieren aus Namibia sehen. Im Menüpunkt Fotografie findet ihr den Teil 1 mit den Landschaftsfotos. Atemberaubende Farben hat Afrikas Landschaft und Namibia zeigt immer wieder neue Formen. Es lohnt sich. Im Mai reiste ich mit meiner Freundin nach Afrika,

Weiterlesen